Zu unserem hochmotivierten und engagierten Team zählen wir eine Erzieherin (Fachwirtin im Erziehungswesen) in der Leitungsposition, zwei Erzieherinnen in Teilzeit (eine mit Schwerpunkt Kindergarten und eine mit Schwerpunkt Hortarbeit), sowie drei Kinderpflegerinnen.

Zusätzlich wird das Team vom mobilen heilpädagogischen Fachdienst unterstützt. Dieser kommt einmal die Woche zur Förderung des Integrationskindes und steht für Fachfragen zur Verfügung. Jede Kollegin darf sich in ihren persönlichen Schwerpunkten frei entfalten, setzt diese optimal im pädagogischen Alltag ein und bildet sich stets fort.

Die Ausbildung neuer Kollegen/innen sehen wir als besondere Aufgabe. Aus diesem Grund bieten wir seit September 2016 eine Stelle zum Sozialpädagogischem Seminar an. Zudem ermöglichen wir interessierten Schülern/innen regelmäßig ein Praktikum in unserer Einrichtung.

Der Vorstand handelt stets im Auftrag des Vereins, muss dessen Ziele verfolgen und auf die Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben achten. Er fungiert als Träger, Vereinsvertretung und Arbeitgeber.

In der Regel wird er aus drei Mitgliedern der Mitgliederversammlung gestellt und gewählt. Sie dürfen sich auch mehrere Jahre in Folge aufstellen lassen. Die Eltern können sich mit ihren Anliegen, Fragen und Problemen jederzeit an den Vorstand wenden, persönlich, telefonisch oder per E-mail. Auch zwischen Eltern und Team vermittelt, wenn nötig, der Vorstand.

Die Mitgliederversammlung:

Sie ist das entscheidende Beschlussfassungsorgan des Vereins. Sie beschließt über Grundsätze der Tätigkeit des Vereins, billigt den Jahresbericht sowie die Jahresabrechnung und entlastet den Vorstand.